Zutaten

2-3Zucchini
6dunkle Champignons
8süße Minipaprika
350gHähnchenbrustfilet
3-4Knoblauchzehen
2Charlotten
100-200mlWasser (oder Brühe)
Öl
Tabascosauce
Paprikapulver, scharf
Kräuter der Provence
90-150gTomatenmark, 3-fach konz.
Pfeffer
Salz

schnelle Gemüse-Hähnchen-Pfanne


Fruchtiges, gesundes Gemüse in einer leckeren Tomatensauce mit knusprigen Hähnchenstücken an schmackhaftem Basmatiereis. Wer kann da 'Nein.' sagen?

1. Aus Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver, zusammen mit einigen Spritzern Tabascosauce und etwas Öl eine Marinade zubereiten und das in Würfel geschnittene Fleisch für mind. 30min marinieren.
2. Das Gemüse putzen und klein schneiden. Die Charlotten in Ringe schneiden, den Knoblauch fein würfeln.
3. Das vorbereitete Fleisch wird in einer Pfanne rundum knuspring braun angebraten und für die spätere Verwendung beiseite gestellt.
4. Als nächstes die Scharlottenringe und den Knoblauch im Bratfett vom Fleisch anbraten.
5. Sobald der Knoblauch langsam anfängt Farbe zu bekommen, mit dem Wasser ablöschen und die Zuccinistücke hinzufügen. Wenn diese etwas an Volumen verloren haben und beginnen weich zu werden, die Paprika- und Pilzstreifen untermengen.
6. Gegen Ende der Garzeit das Tomatenmark hinzugeben und mit den Gewürzen und den Kräutern der Provence abschmecken.
7. Zusammen mit einer Beilage wie Basmatiereis servieren.