Zutaten

1PackungFrischkäse (175-200g)
1PackungMozzarella (ca. 125g)
3ELweißer Balsamico-Essig
3ELOlivenöl
1BundBasilikum
2-3Knoblauchzehen
Salz,
Pfeffer
3ELPinienkerne

gefüllte Kirschtomaten




1. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl unter ständigem Rühren rösten. Danach herausnehmen und auf einem Teller erkalten lassen.
2. Nun die Kirschtomaten waschen, mit einem scharfen Messer den 'Deckel' abschneiden und anschließend werden ausgehöhlen. Dabei möglichst alle Kerne entfernen. Nun evtl. vom Boden noch etwas abschneiden, damit die Tomaten später besser stehen bleiben.
3. Den Frischkäse in eine Schüssel geben. Den Mozzarella mit einem Messer oder Eierschneider in ganz kleine Würfel schneiden und dazugeben. Jetzt kommen der Balsamico-Essig, das Olivenöl, die gepressten Knoblauchzehen sowie die kleingehackten Basilikumblätter dazu. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer deftig abschmecken.
4. Die Käsemasse in die Tomaten füllen. Dazu die Käsemasse einfach in einen Gefrierbeutel füllen, unten eine kleine Ecke abschneiden und dann damit die Tomaten befüllen.
5. Zum Schluss werden die Tomaten noch mit den gerösteten Pinienkernen belegt. Nun im Idealfall 12 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.