Zutaten

1Charlotte
3Knoblauchzehen
2TLgelbe Currypaste
350gHähnchenfilet
1kl. DoseKokosmilch (165 ml)
Öl
Salz
Pfeffer
2Bananen
100-200mlFleischbrühe
1-2 ELSpeisestärke (nach Bedarf)
1gr. DoseFruchtcocktail

als Beilage

1TasseBasmatireis
1, 5 TassenWasser
1HandErbsen

fruchtiges Hühnchencurry


Ein leckeres, fruchtiges Currygericht.

1. Den Reis zusammen mit dem Wasser aufkochen. Sobald das Wasser kocht, den Topf vom Herd ziehen und in eine Wolldecke einwickeln. Wenn das Gericht fertig ist, den Topf auspacken und den Reis kurz mit einer Gabel auflockern.
2. Das Hähnchenbrustfilet in Würfel zerlegen, salzen und pfeffern und in einer Pfanne anbraten. Nachdem das Fleisch rundum Farbe bekommen hat und gar ist, im Ofen warm stellen.
3. Die Charlotte und die Knoblauchzehen fein hacken und in der Pfanne im Bratöl vom Fleisch bei milder Hitze anbraten. 2 Teelöffel der Currypaste hinzugeben und mit 100-200ml Brühe sowie dem Saft des Furchtcocktails ablöschen.
4. Die Kokosmilch hinzugeben und kurz aufkochen. Evtl. mit etwas Speisestärke (vorher in kaltem Wasser anrühren) bis zur gewünschten Konsistenz abbinden. Die Bananen in Scheiben schneiden und zusammen mit den Früchten des Fruchtcocktails zum Curry hinzugeben
5. Das Fleisch zusammen mit dem Fruchtcurry und dem Reis anrichten und servieren.