Zutaten

1Hähnchen (etwa 1kg)
3St.Paprikaschoten (rot/gelb/grün)
2grüne Chilischoten
500gTomaten
1Zwiebel
Öl
1TLCayennepfeffer
1TLPaprikapulver, edelsüß
150gLangkornreis
500mlGemüsebrühe
100ggrüne Oliven
1SpritzerTabascosauce
Salz

bunte Hähnchen-Reispfanne




1. Die Paprikaschoten putzen und in mundegerechte Stücke zerteilen und die Chilies fein hacken. Die Tomaten kurz in heißem Wasser blanchieren, kalt abschrecken und dann schälen und in feine Würfel zerteilen. Dabei den Stielansatz entfernen. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in feine Würfel schneiden. Das Hähnchen abwaschen, abtrocknen und in 10-12 Stücke zerteilen.
2. Das Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und darin die Hähnchenstücke anbraten. Diese nach dem anbraten salzen und für die spätere Verwendung beiseite stellen. Ebenso mit den Paprikastücken verfahren. Nun die Zwiebelwürfel in der Pfanne glasig werden lassen und dann die Chilis, das Paprikapulver und den Reis hinzu geben und alles gemeinsam kurz anbraten.
3. Dann mit der Brühe ablöschen und den Reis für zehn Minuten quellen lassen. Nun die Hähnchenteile und die Paprikastücke wieder hinzu geben und bei geschlossenem Deckel alles für 20 Minuten zueende garen.
4. Die entsteinten Oliven halbieren oder vierteln und zur Reispfanne hinzugeben und das Gericht mit Salz, Cayennepfeffer und Tabascosauce abschmecken.