Zutaten

2Kochbeutelreis
1Maggi "Fette-Brühe"
500ggehacktes (halb und halb)
1altbackenes Brötchen, eingeweicht und ausgedrückt
Salz
Pfeffer
1-2ELPaniermehl
Zwiebel, fein gehackt
Tomatenmark
1Ei
Rinderbouillion

Tomatensuppe à la Oma


Eine leckere, feine Tomatensuppe.

1. Reis kochen, währendessen das gehackte mit der Zwiebel, Salz, Pfeffer und dem Ei vermengen und zu kleinen Klöschen formen.
2. Wasser zusammen mit dem Brühewürfel in einen großen, breiten Topf geben und erhitzen. Sobald sich der Brühewürfel aufgelöst hat, die Klöpse ins Wasser geben und soviel Wasser ergänzen, dass alles bedeckt ist. Nun für 20-25 Minuten (je nach Größe der Klöschen) gar ziehen lassen.
3. Nun wird das Tomatenmark zur Brühe hinzugegeben und gut untergerührt.
Die Brühe muss richtig rot werden und sie muss nach Tomate schmecken.
4. Zum Schluss wird der Reis hinzugegeben (erst 1 Beutel, dann eventuell noch etwas mehr).
Die Suppe nochmals aufkochen und mit Pfeffe und, Maggiewürze abschmecken.