Zutaten

Für die Rouladen

4große Rouladen vom Rind aus der Oberschale
1Gemüsezwiebel
eingelegte Gurken
Frühstücksspeck/Bacon
Senf
Salz
Pfeffer

Für die Sauce

2Bratensauce (Päckchen)
Saucenbinder
1-2 ZehenKnoblauch
1Zwiebel
Majoran
400-500mlWasser

Rinderroulade


Leckere Rindsrouladen an einer herrlichen dunklen Sauce. Zusammen mit warmen Klösen und einem leckeren Salat ein wahres Gedicht.

1. Zwiebeln und Gurken in Streifen schneiden.
2. Rouladen trocken tupfen und mit Senf bestreichen. Den Bacon auf die Roulade legen und Gurken- und Zwiebelstreifen flächig auf dem Fleisch verteilen.
3. Rouladen zusammendrehen. Evtl. feststecken oder mit Faden binden.
4. Rouladen im Bräter scharf von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch (Sauce) hinzugeben. Nach geschmack noch etwas Bacon und eine kleingeschnittene Gurke hinzugeben. Mit Wasser ablöschen und für gut 1-2h leicht Sieden lassen.
5. Rouladen im Ofen warm halten und Sauce zubereiten.