Zutaten

pro Person

250g(Halb/Fest-)kochende Bio-Kartoffeln (z.B. Drillinge)

Für den Quark:

500gQuark
250gSchmand
4Bd.Schnittlauch
Salz

Quark mit Pellkartoffeln


Ein Gericht, das es so immer bei meiner Oma gab. Ein ideales Frühlings- und Sommergericht.

1. Den Quark zusammen mit dem Schmand und etwas Salz glatt rühren. Den Schnittlauch putzen und mit einem scharfen Messer oder der Küchenscheere in kleine Röllchen schneiden. Den Schnittlauch untermischen und den Quark abschmecken und noch kurz in den Kühlschrank zum ziehen stellen.
2. Derweilen können die Kartoffeln gesäubert, abgebürstet und gekochet werden. Je nach eigenem Geschmacksempfinden und Herkunft der Ware können die gar gekochten Kartoffeln ungeschält bleiben.
3. Die Pellkartoffeln zusammen mit dem Quark servieren. Ein himmlisch erfrischendes Gericht an warmen Sommertagen.