Zutaten

1kgSpitzpaprikaschoten
Käse

Für die Füllung

800gHackfleisch Halb und Halb
3Zwiebeln
3Knoblauchzehen
Kräuter der Provence
Koriander
Cumin
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Knoblauchgranulat
3Eier
Semmelbrösel

Für die Sauce

2DosenDosendomaten gestückelt
100gPaprikastücke
Kräuter der Provence
2Knoblauchzehen
1Zwiebel
Pfeffer
Salz
2TLBrühepulver
4ELGewürzketchup

Paprikaauflauf




1. Die Zutaten für die Füllung miteinander vermischen und gut durchkneten.
2. Die Spitzpaprika säubern und einen Deckel abschneiden. Dann das Kerngehäuse und die losen Kerne entfernen und mit der Füllung befüllen. Zum Schluss den Deckel wieder aufsetzen. Die Spitzpaprika danach in eine gefettete Auflaufform legen. Falls noch etwas Füllung übrig bleibt, die Schoten mit kleinen Stückchen der Füllung belegen.
3. Alle Zutaten für die Sauce in einem Topf zusammen etwas einkochen und abschmecken. Wenn die Sauce etwas eingedickt ist, in die Auflaufform über die gefüllten Paprika geben. Dann die Auflaufform mit Alufolie abdecken und für ca. 1h bei 180°C backen.
4. Den Käse reiben. Die Alufolie entfernen und die Spitzpaprika mit Käse bestreuen und bei 220°C backen, bis der Käse zerlaufen ist und goldgelb wird. Dann zusammen mit Reis servieren.