Zutaten

Für den Teig

500gMehl
1WürfelHefe
50gZucker
50gButter
Salz
lauwarme Milche

Für den Belag

20gButter
1ELHonig
1Dosegesüßte Kondensmilch (Milchmädchen)
300gMandelblättchen

Milchmädchens Bienenstich




1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit wenig Zucker bestreuen. Den restlichen Zucker, Butter bzw. Margarine in Flöckchen, Salz und Ei auf den Mehlrand geben. Milch nach und nach zur Hefe geben und von der Mitte aus mit den Knethaken einen Hefeteig herstellen. Mit einem Tuch bedeckt gehen lassen. Unterdessen Butter, Honig und Milchmädchen in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren erhitzen, Mandelblättchen zugeben, abkühlen lassen. Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen, den ausgerollten Teig daraufgeben und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den ausgekühlten Belag darauf verteilen, nochmals 10 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Kuchen ca. 25 Minuten backen.