Zutaten

300gWeizenmehl
1 PriseSalz
180gButter od. Margarine
100gZucker
1 kl.Ei
1PackungVanillezucker (od. Mark von 1/2 Schote) oder feingeriebene Schale von 1/2 Zitrone

Mürbteig-Plätzchen




1. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die übrigen Zutaten hinzugeben und mit dem Quirl des Mixers auf niedriger Stufe vermengen.
2. Den fertigen Teig für 30 bis 60 Minuten kühlen.
3. Teig ausrollen und mit Förmchen die einzelnen Plätzchen ausstechen.
4. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für etwa 12-15 Minuten auf einem gefetteten Backblech backen.