Zutaten

50gSonnenblumenkerne oder Kürbiskerne
50gLeinsamen, geschrotet
50gWeizenkleie
50gEiweißpulver, neutral (z.B. erhältlich in Drogeriemärkten)
2Eier (Eier am besten vorher in Extraschüssel etwas verquirlen)
250gMagerquark
1TL, gehäuftBackpulver
4gSalz (bei Kürbiskernen eher etwas weniger)

Low-Carb Brot mit Sonnenblumenkernen




1. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Nach einschießen des Brotes auf 180°C herunter stellen und bei Bedarf etwas Wasser in die Fettpfanne vom Ofen geben um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
2. Die trockenen Zutaten vermischen, dann den Quark und die Eier dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.
3. Den Teig zehn minuten ziehen lassen um den Leinsamen Zeit zum quellen zu geben.
4. Einen Brotlaib aus dem Teig formen und bei 180°C für 40 Minuten backen. Den Laib vor dem einschießen in den Ofen ca. 1cm tief einschneiden, damit das Brot beim Backen schön auf geht.