Zutaten

Für den Teig

220gMehl
125gButter
32gRohrzucker
1Eigelb

Für die Füllung

200gKokosmilch
3ELKokosmus
250gRohrzucker
6Eier
Schale von 2 Limetten
Saft von 4 Limetten

Limette-Kokos-Tarte




1. Mehl, Zucker, Butter und Eigelb in einer Schüssel zu einem festen Teig verkneten. Etwas Wasser hinzugeben, wenn er zu trocken wird. In Frischhaltefolie eingeschlagen 30 Minuten kalt stellen.
2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 5 mm dick ausrollen. Eine Springform damit auskleiden. Den Teig zunächst blindbacken, also ohne Füllung: Dafür mehrfach einstechen, dann mit Backpapier und Hülsenfrüchten bedecken. Für 20 Minuten in den Ofen geben. Hülsenfrüchte und Papier entfernen und weitere 5 Minuten goldgelb backen. Den überstehenden Teig bündig zum Rand der Backform abschneiden.
3. Alle Zutaten für die Füllung in einer Schüssel gründlich vermengen, dann 5 Minuten ruhen lassen. Die Mischung auf dem Kuchenboden verteilen. Die Tarte 20–25 Minuten backen, bis die Füllung gerade fest ist. Auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben