Zutaten

15Lasagneblätter
150gfrisch geriebener Parmesan

Für das Ragout

100ggewürfelte Zwiebel
100ggewürfelte Möhren
600ggemischtes Hackfleisch
800gDosentomaten
4ELOlivenöl
2ELTomatenmark
2Knoblauchzehen, gehackt
3frische Salbeiblätter, gehackt
1TLOregano
Salz
Pfeffer

Für die Béchamel-Sauce

1lMilch
60gMehl
60gButter
1PriseMuskatnuss
Salz

Lasagne Bolognese


Lasagne wie von der italienischen nonna...

1. Für das Ragout das Öl erhitzen und die Zwiebel- und Möhrenwürfel darin anbraten. Das Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Dann die übrigen Ragout-Zutaten dazu geben, alles gut verrühren und 10 Minuten köcheln lassen, dabei die Dosentomaten mit dem Kochlöffel grob zerkleinern.
2. Für die Béchamel-Sauce die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einrühren und kurz anschwitzen, dann unter Rühren nach und nach die Milch zugießen. Mit Muskat und Salz abschmecken und einmal aufkochen lassen.
3. Den Backofen auf 240° C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Die beiden Saucen in je 6 Portionen teilen. Jeweils eine Portion in die Auflaufform füllen und mit Lasagneblättern belegen. So weiter verfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht soll Sauce sein, die gleichmäßig mit dem Parmesan bestreut wird.
4. Im Backofen ca. 20 - 25 Minuten backen. Vor dem Servieren dann einige Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen lassen.