Zutaten

für die Klöpse:

500gHackfleisch (Halb und Halb)
1eingweichtes und ausgedrücktes Brötchen
1großeZwiebel
2Eier
2ELPaniermehl
Salz
Pfeffer
Sardellenpaste

für die Brühe:

1lFleischbrühe
1großeZwiebel
1Lorbeerblatt
3KörnerPiment
3Pfefferkörner

für die Sauce:

3ELButter od. Margarine
2ELMehl
Zucker
Zitronensaft
375,mlBrühe vom Kochen der Klopse
125mlSahne
1GlässchenKapern
1Eigelb
Salz
Pfeffer

zum garnieren:

1kl. BundPetersilie

Königsberger Klöpse (raffiniert)




1. Aus Hackfleisch, dem ausgedrückten Brötchen und der geschälten, fein gehackten Zwiebel in einer Schüssel mit den zwei Eiern, Salz und Pfeffer die Grundlage für die Klöpse mischen. Paniemehl hinzumischen bis die Konsistenz passt. Nach belieben Sardellenpaste ergänzen.
2. Die Zwiebel schälen und klein schneiden und zusammen mit der Brühe, dem Lorbeerblatt, den Pfeffer- und Pimentkörnern erhitzen. Die Klöpse darin für 10 Minuten köcheln. Dann die Gewürze wieder entfernen und alles nochmal für 10 Minuten gar ziehen lassen und dann warm stellen.
3. Aus dem Fett und dem Mehl eine Mehlschwitz bereiten. Mit den abgetropften Kapern und der Sahne ablöschen und andicken lassen. Die Sauce danach nicht mehr aufkochen.
4. Mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer süß-sauer abschmecken. Anschließend ein Eigelb zum Legieren in die Sauce rühren, die Klopse hineinlegen und mit der Petersilie garniert servieren.