Zutaten

Für den Teig

200Mehl
15gHefe
200mlWasser
1PriseZucker
1PriseSalz

Für den Belag

150gSchmand
75gSchinkenwürfel

Elsässer Flammkuchen




1. Das Mehl in eine große Schüssel geben und mit der Faust in die mitte eine Mulde drücken. Hierein wird die Hefe, der Zucker und etwas Wasser gegeben. Zugdeckt darf dieser Vorteig nun für 10 Minuten an einem warmen Ort gehen.
2. Nun das Salz hinzugeben und den Teig innig vermengen. Nachdem er nochmals für 20-30 Minuten gehen durfte, wird der Teig auf einem Backblech ausgerollt.
3. Den Teig mit dem Schmand bestreichen und mit den Schinkenwürfeln belegen. Dann bei 220°C für 10-20 Minuten backen, bis der Teig und Speck goldgelb sind.
4. Nun den Flammkuchen aufschneiden und mit einem Glas Federweißer und einem leckeren Feldsalat an Essig-Öl-Vinaigrette genießen.